Geschichte

Bernhard Bruland

Fotos Privat

Foto: Heimatverein Everswinkel

Foto: Heimatverein Everswinkel

Foto: Heimatverein Everswinkel

Bernhard Bruland

Die Mühle um 1900

Dieselmotor 60 PS


Mühle Bruland - Chronologie von 1890-2000

  • 1890  Erbaut von Heinz Bussmann, Ersatz für die Windmühle am Möllenkamp - Antrieb durch eine Dampfmaschine
  • 1916   bis ca 1926 Lieferung von Strom für das Dorf
  • 1926  Verkauf an H. Rode
  • 1928  Kauf der Mühle durch Bruland
  • 1930  Mühlendach und Böden wurden erneuert
  • 1931   Einbau einer Walzenmühle
  • 1933   Einbau eines Deutz-Dieselmoters 40 PS
  • 1934   Versuchsweise auf Steinkohlenteeröl-Antrieb umgestellt
  • 1935   Einbau einer Saatgut-Reinigung und einer Beizanlage, außerdem Einbau einer Schlagkreuzmühle für Zuckerschnitzel
  • 1936   Einbau einer Haferquetsche
  • 1937   Dachausbau und ein Elektromotor eingebaut, ca 2 Jahre für die Wehrmacht gemahlen
  • 1946  Mühle zur Hälfte unterkellert für den Einbau des Dieselmotos 
  • 1947  Deutz Dieselmotor überholt
  • 1948  Ölbadgetriebe für den Schrotgang, Kupplung vom Dieselmotor zur Transmission
  • 1950  Doppelwalzenstuhl eingebaut, Einbau Herfort Dieselmotor 60PS mit Steinkohleteeröl-Antrieb
  • 1951   Pneumatisk-Förderung, Griesputzmaschine, Schälmaschine
  • 1956  Pneumatik für Schrotgang
  • 1961   Getreidetrocknungsanlage
  • 1963   Mühlengebäude aufgestockt
  • 1964  Lose-Annahme für Getreide und Silo-Bau
  • 1970  Lose verladung für Getreide
  • 1972  Wagentrocknung angeschafft
  • 1974  Lose-verladung für Futterschrot
  • 2000 Umstellung Mühlenbetrieb auf Strom und Stillegung des Dieselmotors 

 

 

Fotos und Homepage: www.peterleifeld.de

Wir sind für Sie da

Sie haben eine Frage oder möchten sich persönlich beraten lassen?

Michael Westhues und

Marco Westhues

02582-1238

Montag bis Freitag von 8 – 12:30Uhr

Von 12:30-13:30 Mittagspause

Montag bis Freitag von 13:30-18 Uhr

Samstags 9:00-13:00 Uhr

Für Lob, Anregungen oder Kritik, nutzen Sie unser Kontaktformular.

 

Facebook